Zerbrechliche Kompositionen aus getrockneten Pflanzen von Helen Ahpornsiri

von Sebastian am Juni 22, 2020

Helen Ahpornsiri Animal Sculptures

Die in England lebende Künstlerin Helen Ahpornsiri presst zarte Blüten und Pflanzen zu wundersamen Kunstwerken, die die farbenfrohe Vielfalt der Natur wiedergeben. Dazu sucht sich Ahpornsiri die passenden Gewächse aus ihrem Garten, trocknet sie und setzt sie auf eine Weise zusammen, die der Konstruktion eines Puzzles ähnelt. Sie erklärt: „Am häufigsten verwende ich Farne und gewöhnliche Wildblumen. Ich mag die Idee, etwas ganz Unscheinbares zu nehmen und ihm eine neue Form, eine neue Geschichte zu geben. Und sie sind relativ einfach zu züchten! Ich nehme auch oft Meeresalgen, die ich an der Südküste Englands sammle.“

Helen Ahpornsiri Animal Sculptures

Helen Ahpornsiri Animal Sculptures

Helen Ahpornsiri Animal Sculptures

Helen Ahpornsiri Animal Sculptures

Die Arbeiten der Künstlerin umfassen sowohl Säugetiere und Pflanzen als auch Insekten aus dem gesamten Tierreich – von Pfauen und Bienen bis hin zu Elefanten, von denen einige mit winzigen Stücken Blattgold verziert sind, die die funkelnde Farbe und Lebendigkeit der von ihr geschaffenen Kreaturen unterstreichen.

Helen Ahpornsiri Animal Sculptures

Helen Ahpornsiri Animal Sculptures

Helen Ahpornsiri Animal Sculptures

Helen Ahpornsiri Animal Sculptures

Wenn du mehr von Helen Ahpornsiris sehen möchtest, kannst du ihre Arbeiten auf ihrer Website betrachten oder ihr bei Instagram folgen. Ausgesuchte Werke kannst du auch in ihrem Shop erstehen.

Sag etwas zu diesem Beitrag.

Pflichtfeld.

Required. Wird nicht gezeigt.

Wenn vorhanden.