Wunderschön gedruckte Kurzgeschichten als Wein-Etiketten

von Sebastian am November 25, 2016

Italienischer Wein und Kurzgeschichten

Mit einer ziemlich brillanten Idee kombinieren die Designer von Reverse Innovation und die italienische Weinkellerei Matteo Correggia zwei All-Time Favourites der Freizeitgestaltung miteinander: das Lesen und den Wein. Für eine Reihe neu auf den Markt gebrachter Weine verwenden sie wunderschön gedruckte Kurzgeschichten als Etiketten. Das Ganze trägt den Namen Librottiglia, was der italienischen Kombination der Worte „Buch“ (libro) und „Flasche“ (bottiglia) entspricht.

Italienischer Wein und Kurzgeschichten

Die Geschichten werden auf texturiertem Papier gedruckt, sind sehr zurückhaltend gestaltet und werden von einem einzigen Faden an der Flasche gehalten. Die Geschichten selbst wurden nicht nur passend zur Flasche gestaltet, sondern auch ihr Inhalt wurde in Anlehnung an bestimmte Geschmacksprofile ausgewählt. So sollen sie eine perfekte literarische Ergänzung zum Wein bilden. Drei Autoren wurden gebeten, sich mit ihren Arbeiten am Projekt zu beteiligen. Der Journalist und Satiriker Danilo Zanelli trug den Krimi „Murder“ zu einem Roero Arneis bei; „The Frog in the Belly“ ist eine Fabel von Patrizia Laquidara und ziert einen Anthos, während die Liebesgeschichte „I Love You, Forget Me“ von Regina Marques Nadaes eine Flasche Nebbiolo Roero komplettiert.

Wenn du mehr über das Projekt erfahren möchtest, kannst das auf der Librottiglia Website tun.

Italienischer Wein und Kurzgeschichten

Italienischer Wein und Kurzgeschichten

Italienischer Wein und Kurzgeschichten

Italienischer Wein und Kurzgeschichten

Gefunden bei designboom.

Sag etwas zu diesem Beitrag.

Pflichtfeld.

Required. Wird nicht gezeigt.

Wenn vorhanden.