Welche Werkzeuge benutzen Designer?

von Sebastian Klammer am April 20, 2017

Adobe Creative Cloud

In einer aktuellen Umfrage hat das Online-Magazin designtagebuch.de untersucht, welches die bevorzugten Werkzeuge, Computer und Softwareprogramme sind, die von Designern und Kreativschaffenden verwendet werden. An der Umfrage haben innerhalb eines Zeitraums von 3 Wochen etwa 3.000 dt-Leser teilgenommen. Besonders interessant war das diesjährige Ergebnis unter anderem auch deshalb, weil eine ganz ähnliche Umfrage bereits 2014 durchgeführt wurde – so lassen sich nun mehrere Ergebnisse vergleichen und eine Entwicklung beobachten.

Und in der Tat hat sich in Bezug auf die Lieblings-Tools von Designern in den letzten drei Jahren einiges verändert. Einige leistungsfähige Programme, die in jüngerer Zeit auf den Markt gekommen sind, haben die etablierten Platzhirsche Marktanteile gekostet. Zwar besitzt Adobe noch immer eine überwältigende Marktdominanz, doch kleinere Anbieter mit innovativeren Lösungen holen auf – was sicherlich auch an einer faireren Preisstruktur liegen dürfte. Mit seinem Abo-Modell für die Creative Cloud wird sich Adobe nicht viele Freunde gemacht haben. Gerade Sketch, Affinity Designer und Affinity Photo scheinen hier mehr Leistung für weniger Geld zu bieten.

designtagebuch umfrage designer tools

Was die Hardware betrifft, scheint die Kreativbranche nicht großartig in Bewegung zu sein. Neben dem herkömmlichen Computer (Desktop oder Laptop) zählen noch immer Bleistift und Marker zu den beliebtesten Tools auf dem Zeichentisch – gefolgt von der Fotokamera. Tablets wie das Surface, Android-Geräte oder das iPad haben sich noch nicht als kreative Werkzeuge durchgesetzt – sogar klassische Grafiktabletts werden von Designern häufiger verwendet. Daran, dass das Tablet einen vollwertigen Computer gar gänzlich ersetzen könnte, ist zumindest im Augenblick noch nicht zu denken.

designtagebuch umfrage designer tools

Auch was den Einsatz herkömmlicher Computer angeht, hat sich in den vergangenen drei Jahren wenig bewegt. Noch immer nutzen 2/3 aller Designer einen Apple-Rechner mit macOS. Allerdings hat Windows leicht zugelegt und konnte seinen Marktanteil um 2,5% auf 28,5% steigern.

designtagebuch umfrage designer tools

Geht es um die Art und Weise, wie Kreative in Deutschland arbeiten, ergibt sich in etwa eine 50/50-Verteilung. So arbeiten von den 2.909 Teilnehmern der Umfrage 1.578 in einem Angestelltenverhältnis und 1.331 Teilnehmer selbstständig.

Die vollständige Umfrage und alle Ergebnisse kannst du dir hier ansehen.

Bilder: © designtagebuch.de

Gefällt dir dieser Post? Sag es weiter!
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on PinterestShare on LinkedInBuffer this pageShare on RedditShare on StumbleUponEmail this to someone

Sag etwas zu diesem Beitrag.

Pflichtfeld.

Required. Wird nicht gezeigt.

Wenn vorhanden.