Wahnsinn! Handgeknüpfte Hängematte in 120 Metern Höhe

von Sebastian Klammer am Dezember 17, 2014

Moab-Monkeys-Hand-Knitted-Net-Above-Void-Mothership-Space-Net-Penthouse

Jedes Jahr treffen sich Highliner aus der ganzen Welt über Thanksgiving in Moab, Utah. Hier genießen sie vor allem die marsähnliche Landschaft und die atemberaubenden Aussichten. In diesem Jahr jedoch entschlossen sich die Moab Monkeys – eine Gruppe von Athleten und Filmemachern -, eine handgeknüpfte Hängematte in mehr als 120 Metern Höhe über dem steinigen Nichts aufzuhängen. Das „Mothership Space Net Penthouse“ ist wie ein Pentagon geformt und scheint der ideale Ort zu sein, um die unendliche Landschaft aus Stein in sich aufzunehmen, zu fotografieren oder ein paar Sprünge zu machen.

Moab-Monkeys-Hand-Knitted-Net-Above-Void-Mothership-Space-Net-Penthouse

Moab-Monkeys-Hand-Knitted-Net-Above-Void-Mothership-Space-Net-Penthouse

Moab-Monkeys-Hand-Knitted-Net-Above-Void-Mothership-Space-Net-Penthouse

Moab-Monkeys-Hand-Knitted-Net-Above-Void-Mothership-Space-Net-Penthouse

Die gigantische Hängematte besteht aus etwa 1.300 Quadatmetern farbenfroher Seile, aufgehängt von abenteuerlustigen Menschen, die die gemeinsame Freude an unglaublichen Adrenalinstößen teilen. Insgesamt 50 Leute haben drei Tage lang an der spinnennetzartigen Konstruktion gebaut.

Sag etwas zu diesem Beitrag.

Pflichtfeld.

Required. Wird nicht gezeigt.

Wenn vorhanden.