Urbanes Leben en miniature – von Joshua Smith

von Sebastian Klammer am März 21, 2017

Joshua Smith Architektur Design Miniatur

Der australische Künstler Joshua Smith baut das urbane Leben nach – im Maßstab 1:20. Sein Metier sind architektonische Miniaturen, in denen er die vielschichtigen Existenzen großer Städte wie Hong Kong, Sydney oder Los Angeles widerspiegelt. Sie zeigen die liebevollen Details aber auch den langsamen Verfall, den die verschiedenen Generationen an den Orten hinterlassen, an denen sie leben. Smith verwendet viel Zeit und ein sicheres Auge für Details darauf, diese Marken nachzubilden, die die Arbeiter, Bewohner und Straßenkünstler im Bild unserer Städte hinterlassen. Ergänzt werden sie durch witzige Details wie etwa dem Essen auf dem Dach eines Gebäudes, in dessen unterer Etage sich ein China-Restaurant befindet.

Seit 2 Jahren arbeitet Smith an seiner Modellserie. Als Grundlage für seine Ideen verwendet er Fotos der tatsächlichen Gebäude, die er dann in MDF, Pappe und Plastik nachbildet. Pastellige Kalkfarben finden schließlich bei der Gestaltung der Aussenfassaden Verwendung. Sein jüngstes Modell ist ein vierstöckiges Gebäude, an dem Smith drei Monate lang gearbeitet hat – oft 8 – 16 Stunden am Tag.

Joshua Smith Architektur Design Miniatur

Joshua Smith Architektur Design Miniatur

Joshua Smith Architektur Design Miniatur

Joshua Smith Architektur Design Miniatur

Joshua Smith Architektur Design Miniatur

Joshua Smith Architektur Design Miniatur

Joshua Smith Architektur Design Miniatur

Joshua Smith Architektur Design Miniatur

Joshua Smith Architektur Design Miniatur

Joshua Smith Architektur Design Miniatur

Seine Miniaturen stellte der Australier kürzlich in der Muriel Guepin Gallery auf der VOLTA Art Fair in New York City aus. Wenn du mehr von seinen Arbeiten sehen möchtest, kannst du das auf Instagram und bei Facebook tun.

Gefunden bei My Modern Met.

Gefällt dir dieser Post? Sag es weiter!
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on PinterestShare on LinkedInBuffer this pageShare on RedditShare on StumbleUponEmail this to someone

Sag etwas zu diesem Beitrag.

Pflichtfeld.

Required. Wird nicht gezeigt.

Wenn vorhanden.