Überraschung: SONY zeigt eigenes Elektroauto „Vision-S“ auf der CES

von Sebastian am Januar 14, 2020

SONY Vision-S Elektro-Konzept

Der japanische Elektronikkonzern SONY hat auf der Consumer Electronics Show (CES) 2020 in Las Vegas ein eigenes, teilautonomes Elektrofahrzeug präsentiert – den Vision-S. In ihm bündelt das Unternehmen sein Wissen und seine Expertise aus verschiedenen Technologiebereichen.

SONY Vision-S Elektro-Konzept

SONY Vision-S Elektro-Konzept

SONY Vision-S Elektro-Konzept

SONY Vision-S Elektro-Konzept

Das Konzeptfahrzeug verfügt über ein umfassendes Unterhaltungssystem, bietet zahlreiche Assistenten und kann eigenständig einparken. Der Fahrsicherheit und dem Komfort der Passagiere dienen 33 verschiedene Sensoren – mehr als in den aktuellen Tesla-Modellen. Sie können Personen und Objekte innerhalb und außerhalb des Autos erkennen und die verbauten Systeme auf sie einstellen.

SONY Vision-S Elektro-Konzept

SONY Vision-S Elektro-Konzept

SONY Vision-S Elektro-Konzept

SONY Vision-S Elektro-Konzept

SONY Vision-S Elektro-Konzept

Bei der Präsentation des Vision-S erklärte Sony-CEO Kenichiro Yoshida die Idee hinter dem Konzept und sagte: „Es ist wohl keine Übertreibung zu sagen, dass der Mobilfunk der Megatrend des vergangenen Jahrzehnts war. Ich glaube, der nächste Megatrend wird die Mobilität sein.“

Alle Bilder © SONY Corporation

Sag etwas zu diesem Beitrag.

Pflichtfeld.

Required. Wird nicht gezeigt.

Wenn vorhanden.