Taiwans Tempel bei Nacht – von Wen Huang

von Sebastian am April 23, 2019

Bo Wen Huang - Taiwanesische Tempel bei Nacht

„Die Fotografie ist mein erstes und einziges Interesse,“ sagt Bo Wen Huang über sich selbst. Der Taiwanesische Fotograf begann vor etwa 10 Jahren, Bilder zu machen – zunächst nur zu dem Zweck, die wunderbaren Landschaften festzuhalten, die er während seiner Outdoor-Aktivitäten entdeckte. Später baute er sein Themenspektrum aus und machte Fotos von allem, was sein Interesse erweckte. Seine Aufnahmen haben eine ganz eigene, fast magische Bildsprache – so wie in dieser Serie, die er „Taiwanese Temples“ nannte. Huang erklärt: „Die ersten Bilder aus dieser Reihe sind eines Abends entstanden, als ich in meiner Nachbarschaft herumlief und dabei zufällig diesen nahe gelegenen Tempel entdeckte. Nach Sonnenuntergang war die Szenerie in ein wunderbares Blau getaucht, das einen starken Kontrast zum hellen, warmen Licht der Laternen bildete. Das hat mich sofort angezogen. So begann ich, verschiedene Tempel am Abend zu fotografieren.“

Bo Wen Huang - Taiwanesische Tempel bei Nacht

Bo Wen Huang - Taiwanesische Tempel bei Nacht

Bo Wen Huang - Taiwanesische Tempel bei Nacht

Bo Wen Huang - Taiwanesische Tempel bei Nacht

Bo Wen Huang - Taiwanesische Tempel bei Nacht

Bo Wen Huang - Taiwanesische Tempel bei Nacht

Bo Wen Huang - Taiwanesische Tempel bei Nacht

Bo Wen Huang - Taiwanesische Tempel bei Nacht

Bo Wen Huang - Taiwanesische Tempel bei Nacht

Bo Wen Huang - Taiwanesische Tempel bei Nacht

Bo Wen Huang - Taiwanesische Tempel bei Nacht

Bo Wen Huang - Taiwanesische Tempel bei Nacht

Bo Wen Huang - Taiwanesische Tempel bei Nacht

Entdecke weitere Arbeiten von Bo Wen Huang bei Behance.

Sag etwas zu diesem Beitrag.

Pflichtfeld.

Required. Wird nicht gezeigt.

Wenn vorhanden.