Stachelige Papierskulpturen von Matthew Shlian

von Sebastian am Dezember 11, 2018

Matthew Shlian Papierskulturen Design

Schon seit einigen Jahren gestaltet der Papierdesigner Matthew Shlian diese wunderschönen Basreliefskulpturen aus Papier – und kombiniert dazu komplexe geometrische Mosaiken mit aufwändiger Papierfaltkunst. Seine jüngsten Werke zeichnen sich durch ihre überaus lebendige Farbpalette aus, die sich deutlich von seinen bisherigen Schwarz-Weiß-Arbeiten unterscheiden. Warme und kühle Töne und Gouache-Waschungen verleihen den ansonsten glatten Papieroberflächen Textur und Variation.

Auf seiner Website erklärt Shlian: „Mein Arbeitsprozess unterscheidet sich extrem von Stück zu Stück. Oft beginne ich ohne klares Ziel und versuche, innerhalb eines selbst vorgegebenen Rahmens zu arbeiten. So verwende ich bei einem Stück beispielsweise nur gekrümmte Falten, bei einem anderen zeichne ich meine Linien nur in einer bestimmten Länge oder einem bestimmten Winkel. Oder ich versuche, die Idee einer Bewegung in einem eher statischen Werk zu zeigen.“

Matthew Shlian Papierskulturen Design

Matthew Shlian Papierskulturen Design

Matthew Shlian Papierskulturen Design

Matthew Shlian Papierskulturen Design

Matthew Shlian Papierskulturen Design

Matthew Shlian Papierskulturen Design

Matthew Shlian Papierskulturen Design

Matthew Shlian Papierskulturen Design

Derzeit arbeitet Shlian an einem Buch, das 2019 erscheinen soll. Wer nicht so lange warten möchte, kann sich die Arbeiten von Matthew Shlian allerdings auch auf Facebook oder Instagram ansehen.

Gefunden bei thisiscolossal.com.

Sag etwas zu diesem Beitrag.

Pflichtfeld.

Required. Wird nicht gezeigt.

Wenn vorhanden.