Poul Henningsen und die PH-Lampen

von Sebastian am Februar 27, 2012

Poul Henningsen (1894-1967) war ein dänischer Designer, dessen Name wahrscheinlich nicht vielen Leuten etwas sagt. Es sei denn, sie beschäftigen sich mit Beleuchtung. Dennoch wofür Henningsen weltbekannt wurde, sind seine schönen, funktionalen PH-Lampen.

Poul Henningsen

Das Besondere an Henningsen’s Lampen ist die Idee, die in ihnen steckt – sie alle sollten nämlich das Licht auf besondere Weise brechen und filtern. Zu seinen bekanntesten Designs zählen die „Artichoke“ und die „PH5“. Über Poul Henningsen gibt es einige ganz witzige Legenden:

So heisst es, dass Henningsen die Idee der dreischirmigen Lampe für seine Mutter entwickelt haben soll, da diese sich immer beschwerte, in dem ansonsten immer recht hellen elektrischen Licht so faltig auszusehen.

Als er zu Beginn des Zweiten Weltkrieges die Nazis offen kritisierte, war Henningsen gezwungen, nach Schweden zu fliehen – in einem Ruderboot.

Als Henningsen starb, hinterließ er der Welt nicht nur seine wunderbaren und zeitlosen Designs, sondern auch seinen Körper, den man (als Medizinstudent) noch heute im Panum-Institut Kopenhagen sehen kann.

Poul Henningsen

Die meisten von Henningsen’s Lampen entstanden relativ kurz nach der Jahrhundertwende. Zu dieser Zeit war die elektrische Glühbirne noch eine brandneue Erfindung und nicht wenige Menschen hatten Schwierigkeiten, sich an das neue, grellere elektrische Licht zu gewöhnen. Henningsen’s Lampen sollten diesen Makel aufheben und ein weicheres, warmes Licht schaffen, das etwas an die bis dahin verbreitete Kerosinlampen erinnert.

Poul Henningsen

Poul Henningsen

Poul Henningsen

Poul Henningsen

Das letzte Bild zeigt eine originale „Nummer 7“ von 1930. Sie wurde auf einer Auktion für 2.800 Dollar verkauft.

Gefunden bei design-milk.com.

Ein Kommentar

[…] bis heute zu den größten dänischen Designern. In den letzten Jahren stiegen die Preise für Lampen von Poul Henningsen  enorm an. Immer mehr Menschen entdeckt den Designstil „Danish Modern“ neu und richten sich in […]

by Danish Modern · Das Leuchten-Design von Poul Henningsen on 22. April 2012 at 17:22. Antworten #

Sag etwas zu diesem Beitrag.

Pflichtfeld.

Required. Wird nicht gezeigt.

Wenn vorhanden.