NaCl Residenz in Maryland

von Sebastian am Mai 7, 2015

Wenn echte Minecraft-Anhänger auf die Idee kämen, sich ein Haus bauen zu lassen (und dann noch die Zeit erübrigten, das tatsächlich umtzsetzen), dann sähe das Ergebnis mit Sicherheit so aus wie die The NaCl Residence in Bethesda, Maryland. Dieses kubistische Kunstwerk ist ein Projekt des Architekten David Jameson. Trotz seiner strengen Linien – oder gerade wegen ihnen – fügt es sich perfekt in seine Umgebung ein, ist dabei überaus elegant, wunderschön und modern. Mit Hilfe der versetzten Raumanordnung wollte Architekt Jameson etwas von dem Staub herkömmlicher, horizontal aufgeteilter Häuser abschütteln. Dieses Haus lässt den Betrachter vielmehr im Unklaren darüber, wie die Raumaufteilung im Inneren aussehen mag und lädt dazu ein, zu erkunden. Die unregelmäßige, aufgebrochene Fassade bildet eine beinahe imperfekte Form, fast wie roh aus dem Stein geschlagen und folgt damit dem Beispiel natürlicher isometrischer Formen, wie etwa der von Steinsalzkristallen.

Architekt: David Jameson – Fotos von Paul Warchol Photograhy

Sag etwas zu diesem Beitrag.

Pflichtfeld.

Required. Wird nicht gezeigt.

Wenn vorhanden.