MondriPong: ein spielbarer Mondrian

von Sebastian am September 30, 2016

Als die Art Community B3ta ihre Mitglieder herausforderte, sich (imaginäre) Videospiele auf Basis berühmter Gemälde auszudenken, war unter den vielen hervorragenden Einsendungen auch die des Users „HappyToast“. Er stellte sich eine Version des klassischen Pong vor, das in einem Werk von Mondrian stattfindet. Diese Idee wiederum fiel der Designerin Kristina Hansen ins Auge, die sich daran machte, das Ganze in die Realität umzusetzen. Und hier ist es nun: 2-Spieler MondriPong 1.2:

MondriPong

Klicke hier, um MondriPong zu spielen.

Sag etwas zu diesem Beitrag.

Pflichtfeld.

Required. Wird nicht gezeigt.

Wenn vorhanden.