MakeGrowLab entwickelt biologische, kompostierbare Verpackungen

von Sebastian am Dezember 5, 2019

MakeGrowLab SCOBY - Biologische Verpackungen

Es steht außer Frage: wir produzieren zu viel Verpackungsmüll. Vor allem aus Plastik, das sowohl in der Herstellung problematisch als auch schwer wieder loszuwerden ist. Doch wer einmal versucht hat, so ganz ohne Verpackungen – also so genanntes „Single Use Plastic“ – auszukommen, erkennt schnell, dass das nicht ganz so einfach ist. Genau genommen ist es eine gewaltige Umstellung, die jede Menge Organisation erfordert. Alles andere als bequem.

Ein anderer Ansatz besteht darin, Dinge zwar weiterhin zu verpacken – aber in ein anderes, weniger problematisches Material. Genau diesem Ansatz hat sich das Unternehmen MakeGrowLab verschrieben. MakeGrowLab hat das SCOBY Packaging entwickelt – und verwendet dafür biologischen Abfall aus der Landwirtschaft. SCOBY ist ein lebendiges, organisches Material – nachhaltig, nachwachsend, kompostierbar und ohne Umweltverschmutzung.

MakeGrowLab SCOBY - Biologische Verpackungen

MakeGrowLab SCOBY - Biologische Verpackungen

Für die Lebensmittelindustrie wäre SCOBY ideal, denn die daraus hergestellten Verpackungen besitzen eine Sauerstoffbarriere. Damit halten sie Lebensmittel ebenso frisch wie herkömmliche Plastikfolien. Und weil SCOBY kompostierbar ist, kann es nach seiner Verwendung zum Düngen genutzt werden. Das einzige Problem ist im Moment (noch), genug davon herstellen zu können, damit die Verpackungsindustrie kostengünstig und in ausreichender Menge beliefert werden kann. Es bleibt zu hoffen, dass MakeGrowLab auch für dieses Problem eine nachhaltige Lösung finden.

MakeGrowLab SCOBY - Biologische Verpackungen

MakeGrowLab SCOBY - Biologische Verpackungen

Gefunden bei fubiz.net. Bilder: © MakeGrowLab.

Sag etwas zu diesem Beitrag.

Pflichtfeld.

Required. Wird nicht gezeigt.

Wenn vorhanden.