Luke Rasmussen visualisiert Kletterrouten mit wunderschönen Lichteffekten

von Sebastian am September 18, 2020

Luke Rasmussen - Illustrated Movement

Von Luke Rasmussen stammen diese wunderbaren nächtlichen Aufnahmen von Kletterrouten in der Wüste, die sowohl seine fotografischen Skills als auch seine Liebe zum Klettern unter Beweis stellen. Um die Bilder zu erschaffen, nutzt Rasmussen extreme Langzeitaufnahmen, die seinen Weg auf oft einzeln stehende Felsblöcke in farbigem Licht nachzeichnen. Dazu bringt er kleine LED-Lampen an seinem Körper an, bevor er sich auf den Weg macht und lässt den Verschluss seiner Kamera geöffnet. Dann versucht er, die Strecke so schnell wie möglich zu bewältigen. „Ich muss so schnell klettern wie ich kann,“ erklärt er, „damit die Bilder später flüssig und gleichmäßig aussehen.“ Der Effekt, der sich aus dieser Technik ergibt, sieht aus wie ein Ball aus Energie, der kurz in der dunklen Landschaft aufblitzt.

Luke Rasmussen - Illustrated Movement

Luke Rasmussen - Illustrated Movement

Luke Rasmussen - Illustrated Movement

Luke Rasmussen - Illustrated Movement

Luke Rasmussen - Illustrated Movement

Luke Rasmussen - Illustrated Movement

Luke Rasmussen - Illustrated Movement

Luke Rasmussen - Illustrated Movement

Luke Rasmussen - Illustrated Movement

Weitere Arbeiten von Luke Rasmussen findest du auf seiner Website und bei Instagram.

Sag etwas zu diesem Beitrag.

Pflichtfeld.

Required. Wird nicht gezeigt.

Wenn vorhanden.