Loupedeck für präzise, taktile Lightroom-Steuerung

von Sebastian Klammer am Januar 1, 2018

Loupedeck für Adobe Lightroom

Wenn man als Fotograf oder Designer tagtäglich mit Lightroom zu tun hat, um Fotos zu bearbeiten, kennt man die Limits rein softwarebasierter Bearbeitungswerkzeuge. So ergonomisch sich Schalter, Schieberegler, Drehknöpfe oder Zahlenfelder auch in die UI des Programms einfügen mögen: so richtig intuitiv sind sie nicht – haptisch oder sofort verfügbar schon gleich gar nicht. Bei fast jedem Werkzeug ist es so, dass es erst durch einen Button oder eine Tastenkombination aufgerufen werden muss, bevor man damit arbeiten kann. Viel eigentlich unnötiges Geklicke.

Genau diesem Problem wollen die Entwickler von „Loupedeck“ zu Leibe rücken – einer genialen, kompakten Bearbeitungskonsole, wie sie Nutzer von Audioprogrammen schon lange kennen. Entwickelt wurde Loupedeck von einem Team ehemaliger Nokia Developer. Die Konsole arbeitet sowohl unter Windows als auch unter macOS und erfordert Adobe Lightroom 6 oder Adobe Lightroom Classic CC.

Loupedeck für Adobe Lightroom

Loupedeck für Adobe Lightroom

Loupedeck besteht im Wesentlichen aus einer sinnvollen Zusammenstellung verschiedenster Knöpfe, Schieberegler und Drehschalter, mit denen sich nahezu alle wichtigen Funktionen von Lightroom schnell und präzise ansteuern lassen. Die hardwarebasierten Steuerelemente bietet dem Benutzer ein einzigartiges, haptisches Feedback und eine sehr genaue Möglichkeit zur Anpassung verschiedenster Werte. Und da die Schalter naturgemäß permanent zur Verfügung stehen, erübrigt sich in vielen Fällen das lästige Hangeln durch die Funktionsmenüs oder das Ausführen von Tastaturbefehlen. So bietet Loupedeck einen großen Drehschalter zum rotieren oder beschneiden, Dreh- und Schiebeschalter zur Einstellung von Schatten- und Lightpunkten, für den Weißabgleich, die Färbung und Söttigung und vieles mehr. Schnelltasten zum Kopieren und Einfügen sind ebenso vorhanden wie herkömmliche Funktionstasten und Tasten, die der Benutzer selbst belegen kann.

Loupedeck für Adobe Lightroom

Ein Schnäppchen ist Loupedeck mit einem Preis von 249,00 Euro zwar nicht, aber es ist nicht schwer, sich vorzustellen, dass dieses Tool einen ziemlich nachhaltigen positiven Einfluss auf die eigene Arbeitsweise haben dürfte – und sich somit sowohl im Fun- als auch im Produktivitätsbereich schnell bezahlt macht.

Bestellen kannst du Loupedeck direkt auf der Loupedeck Website. Hier findest du auch weitere Informationen zum Produkt und ein Video, das die Funktionsweise erklärt.

Sag etwas zu diesem Beitrag.

Pflichtfeld.

Required. Wird nicht gezeigt.

Wenn vorhanden.