LightArt verwandelt Abfall in stilvolle, monochrome Leuchten

von Sebastian am Juni 23, 2020

LightArt Coil Collection

Der Leuchtenhersteller LightArt hat eine neue Kollektion von Beleuchtungskörpern herausgebracht, die in einem Upcycling-Prozess komplett aus Kunststoffabfällen gefertigt werden. Die Coil Collection entstand nach mehr als zwei Jahren Forschung und Entwicklung mit Hilfe der Engineering-Abteilung der Muttergesellschaft 3form. Das Ergebnis ist eine Reihe von matten Pendelleuchten, deren Erscheinungsbild dem von gesponnener Keramik ähnelt.

LightArt Coil Collection

LightArt Coil Collection

LightArt Coil Collection

LightArt Coil Collection

Ähnlich wie viele andere Unternehmen in der Branche suchte LightArt nach Möglichkeiten, wie sie mit all den Abfällen umgehen können, die sie produzieren. Zusammen mit 3form und anderen Unternehmen, die Polymere verarbeiten, entwickelten sie ein eigenes Rezept zur Fertigung neuer Beleuchtungskörper, die komplett aus den eigenen Abfällen des Unternehmens bestehen. Ziel ist es jedoch, darüber hinaus in Zukunft auch mit anderen Unternehmen zusammenzuarbeiten, um den eigenen ökologischen Fußabdruck weiter zu verkleinern.

Mit Blick auf ein bestimmtes Erscheinungsbild hat LightArt die Coil Collektion in einer monochromen Schwarz-Weiß-Palette kreiert. Insgesamt gibt es sieben verschiedene Lampenformen. Die strukturierten Körper haben deutliche Silhouetten, die durch ein mattes Finish hervorgehoben werden und ihnen das Aussehen hochwertiger Keramik verleihen.

LightArt Coil Collection

LightArt Coil Collection

LightArt Coil Collection

LightArt Coil Collection

Sag etwas zu diesem Beitrag.

Pflichtfeld.

Required. Wird nicht gezeigt.

Wenn vorhanden.