Legendäre Hemmingway Villa in Kuba

von Sebastian Klammer am März 17, 2017

Villa Finca Vigia

Nachdem Ernest Hemmingway in den 1930er Jahren eine lange Zeit in Key West gelebt hatte, zog es ihn 1939 nach Kuba. Hier mietete er zunächst ein Haus und kaufte später die Villa Finca Vigia in San Francisco de Paula. In diesem Haus schrieb er einige seiner bekanntesten Meisterwerke – einschließlich „Wem die Stunde schlägt“ und „Der alte Mann und das Meer“. Als die Beziehungen zwischen den USA und Kuba abzukühlen begannen und Hemmingway gesundheitliche Probleme bekam, verließ er Finca Vigia und das Haus verfiel. Dank des Engagements einer amerikanischen Non-Profit Organisation wurde jedoch im Jahr 2005 mit der Rekonstruktion des Hauses begonnen. Seit Ende 2016 steht es Besuchern offen.

Villa Finca Vigia

Villa Finca Vigia

Villa Finca Vigia

Villa Finca Vigia

Villa Finca Vigia

Villa Finca Vigia

Gefällt dir dieser Post? Sag es weiter!
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on PinterestShare on LinkedInBuffer this pageShare on RedditShare on StumbleUponEmail this to someone

Sag etwas zu diesem Beitrag.

Pflichtfeld.

Required. Wird nicht gezeigt.

Wenn vorhanden.