Lasergeschnittene Papierskulpturen von Eric Standley

von Sebastian Klammer am Mai 25, 2017

Eric Standley Papierskulpturen

Der in Virginia lebende Künstler Eric Standley entwirft überaus filigrane Formen auf farbigem Papier, die er dann mit einem CNC-Laser ausschneidet und in bis zu 100 Lagen übereinander anordnet. Das Ergebnis erinnert ein wenig an klassische Bleiglasfenster. Allerdings besitzen Standleys Werke sehr viel mehr Tiefe und Detailreichtum. Zu seinen Arbeiten lässt sich Standley von geometrischen Figuren inspirieren, die er in der gotischen und der islamischen Architektur findet. In seinen jüngsten Werken arbeitet er auch zunehmend mit fraktalen Formen – rhythmischen Mustern, die sich selbst endlos wiederholen.

Standley erklärt: “Diese Muster finden wir überall – auf kosmischer Ebene in unserem sich immer weiter ausdehnenden Universum, kulturübergreifend in der gotischen und der islamischen Architektur, aber auch in der Natur, wo sie einen fundamentalen Baustein des Lebens darstellen. Wenn man sich zum Beispiel einen DNA-Abschnitt von oben anschaut, erkennt man, dass sich die verschieden-lagige Doppelhelix nach dem golden Schnitt, nach phi, richtet. Auch im menschlichen Gehirn finden wir solch einfache Muster wieder.”

Standley wandte die Idee des goldenen Schnittes während der Zusammenstellung seiner Werke Kismet und Phidala an. Dabei nutzte er phi allerdings eher als gestalterische Guideline, ohne sich dogmatisch an die sonst eher sehr strenge mathematische Rotation zu halten.

Eric Standley Papierskulpturen

Eric Standley Papierskulpturen

Eric Standley Papierskulpturen

Eric Standley Papierskulpturen

Eric Standley Papierskulpturen

Eric Standley Papierskulpturen

Eric Standley Papierskulpturen

Eric Standley Papierskulpturen

Eric Standley Papierskulpturen

Noch bis zum 3. Juni 2017 sind Standleys Werke in der Ausstellung Strata in der Marta Hewett Gallery in Cincinnati, Ohio, zu sehen. Viele weitere seiner faszinierenden Arbeiten und Videos über die Zusammenstellung seiner Werke findest du auf seiner Website unter eric-standley.com.

Gefällt dir dieser Post? Sag es weiter!
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on PinterestShare on TumblrShare on LinkedInShare on XingBuffer this pageEmail this to someone

Sag etwas zu diesem Beitrag.

Pflichtfeld.

Required. Wird nicht gezeigt.

Wenn vorhanden.