Kengo Kuma und K2LD gestalten das Founders‘ Memorial in Singapur

von Sebastian am Mai 6, 2020

Kengo Kuma und K2LD - Singapore Founders Memorial

Die Architekturbüros Kengo Kuma & Associates und K2LD Architects haben einen internationalen Wettbewerb für das Gründerdenkmal in Singapur gewonnen – ein nationales Wahrzeichen, das nicht nur Singapurs ersten Premierminister Lee Kuan Yew ehren soll, sondern auch das multiethnische Team, das ihn bei der Entwicklung des Insellandes unterstützte. Das Founders‘ Memorial wird auf dem Areal des 32 Hektar großen „Bay East Garden“ errichtet, der Teil von Singapurs berühmten „Gardens by the Bay“ ist. Das Gebäude, dessen Grundstein 2022 gelegt werden soll, wird etwa 13.700 Quadratmeter umfassen und soll 2027 eröffnet werden.

Kengo Kuma und K2LD - Singapore Founders Memorial

Kengo Kuma und K2LD - Singapore Founders Memorial

Kengo Kuma und K2LD - Singapore Founders Memorial

Kengo Kuma und K2LD - Singapore Founders Memorial

Kengo Kuma und K2LD - Singapore Founders Memorial

Das Design, die einstimmig aus fünf ausgewählten Entwürfen gewählt wurde, fiel vor allem durch seine Kreativität, die besonderen Merkmale bei der Platzierung, seine Machbarkeit und Nachhaltigkeit heraus – sowohl in Bezug auf die finanziellen Kosten und die Einfachheit der künftigen Wartung. Das ortsspezifische Design ist inspiriert von der Idee eines gewundenen Weges, der das Erbe der Gründungsführer Singapurs nachzeichnet, um die Vergangenheit mit der Zukunft zu verbinden.

Kengo Kuma und K2LD - Singapore Founders Memorial

Kengo Kuma und K2LD - Singapore Founders Memorial

Kengo Kuma und K2LD - Singapore Founders Memorial

Kengo Kuma und K2LD - Singapore Founders Memorial

Kengo Kuma und K2LD - Singapore Founders Memorial

In der Nähe eines Flusses gelegen, soll das Wahrzeichen ein „lebendiges Denkmal“ sein, das aus welligen grünen Hängen besteht, die sich zu Gründächern für verschiedene Gebäude wie das Museum und das Besucherzentrum erheben. Mehrere Wege sollen Architektur und Landschaft verbinden – und den Multikulturalismus Singapurs symbolisieren. Das Herzstück des Denkmals ist der „Gründerpfad“ – die zentrale Säule, die die verschiedenen Elemente miteinander verbindet und die gartenähnliche Umgebung durchquert.

Kengo Kuma und K2LD - Singapore Founders Memorial

Kengo Kuma und K2LD - Singapore Founders Memorial

Kengo Kuma und K2LD - Singapore Founders Memorial

Sag etwas zu diesem Beitrag.

Pflichtfeld.

Required. Wird nicht gezeigt.

Wenn vorhanden.