Kegelbahnen in Süddeutschland – fotografiert von Robert Götzfried.

von Sebastian Klammer am November 1, 2017

Robert Götzfried Kegelbahnen in Süddeutschland

Der Fotograf Robert Götzfried ist immer auf der Suche nach einzigartiger Architektur. Dabei konzentriert er sich für seine Bilderserien stets auf ein wesentliches Merkmal, das kennzeichnend ist für einen bestimmten Ort oder eine bestimmte Kultur. So hat er sich in früheren Projekten mit Kirchenorgeln beschäftigt, mit der Kreativität der Straßenbarbiere in Kambodscha oder verlassenen Ladengeschäften in Australien.

In den letzten Jahren hat Götzfried Kegelbahnen unter die Linse genommen – vor allem jene in Süddeutschland, wo viele Vertreter dieser Freizeitkultur bereits seit den 70-er Jahren bestehen. Kegeln, für den Uneingeweihten, ist dem Bowling sehr ähnlich, allerdings kommen hier kleinere Kugeln, nur 9 Pins und kürzere Bahnen zum Einsatz. Gegenüber dem Bowling hat Kegeln in den vergangenen Jahrzehnten stark an Popularität eingebüßt. Und so zeichnen sich auch die fotografierten Bahnen durch eine sichtbar nachlassende Qualität aus.

Robert Götzfried Kegelbahnen in Süddeutschland

Robert Götzfried Kegelbahnen in Süddeutschland

Robert Götzfried Kegelbahnen in Süddeutschland

Robert Götzfried Kegelbahnen in Süddeutschland

Robert Götzfried Kegelbahnen in Süddeutschland

Robert Götzfried Kegelbahnen in Süddeutschland

Robert Götzfried Kegelbahnen in Süddeutschland

Robert Götzfried Kegelbahnen in Süddeutschland

Robert Götzfried Kegelbahnen in Süddeutschland

Weitere Fotos und Projekte von Robert Götzfried findest du auf seiner Website, bei Instagram und bei Behance.

Gefunden bei This Isn’t Happiness.

Gefällt dir dieser Post? Sag es weiter!
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on PinterestShare on TumblrShare on LinkedInShare on XingBuffer this pageEmail this to someone

Sag etwas zu diesem Beitrag.

Pflichtfeld.

Required. Wird nicht gezeigt.

Wenn vorhanden.