Inside-Out – Ungewöhnliches Wohnraumkonzept von VTN Architects

von Sebastian Klammer am März 28, 2019

VTN Architects - Stepping Park House Design

Vo Trong Nghia Architects (VTN) heisst das vietnamesische Architekturstudio hinter diesem ungewöhnlichen, dreistöckigen Wohnhaus in Ho-Chi-Minh-Stadt, das die Idee von Innen und Außen ganz bewusst auf den Kopf stellt. Im so genannten „Stepping Park House“ befinden sich die Grünflächen im Inneren anstatt im Garten. Die Räume, Korridore und das Treppenhaus sind mit Geigenblatt-Feigenpflanzen, verschiedenen Palmen und gewundenen Reben bewachsen. Doch das florale Konzept der Architekten geht weit über das Aufstellen von Topfpflanzen hinaus. In Form natürlicher Trennwände haben sie das Grün direkt in die physische Struktur des Gebäudes integriert. Sie geben den Räumen Farbe, vermindern die Sonneneinstrahlung und belüften das Haus.

VTN Architects - Stepping Park House Design

VTN Architects - Stepping Park House Design

VTN Architects - Stepping Park House Design

VTN Architects - Stepping Park House Design

Allerdings beschränkt sich die Bepflanzung nicht tatsächlich nur auf das Innere des Wohnhauses. Auch die Einfahrt, die Balkone und die Umzäunung sind mit üppigem Grün bewachsen – wie eine kleine Oase mitten in der Stadt. Die oberste Etage verfügt zudem über ein offenes Lattenprofil, das dem Haus mehr Offenheit verleiht und es mit seiner Umgebung verbindet.

VTN Architects - Stepping Park House Design

VTN Architects - Stepping Park House Design

VTN Architects - Stepping Park House Design

VTN Architects - Stepping Park House Design

Gefunden bei designboom. Alle Bilder von Hiroyuki Oki

Sag etwas zu diesem Beitrag.

Pflichtfeld.

Required. Wird nicht gezeigt.

Wenn vorhanden.