Home Farm von De Matos Ryan

von Sebastian am Dezember 21, 2011

Im schönen Gloucestershire haben die Architekten De Matos Ryan den 515 Quadratmeter großen Gebäudekomplex einer alten Farm umgekrempelt und neu gestaltet: Home Farm. Das Design wurde mit dem BD Architect of the Year Award One sowie den Roses Design Award. Home Farm besteht aus einem denkmalgeschützten 8-flügligen Haupthaus sowie einem Nebengebäude. De Matos Ryan haben beide Teile mit Hilfe eines modernen Gartenpavillons miteinander verbunden und dabei sowohl Raum geschaffen für eine moderne, offene Küche und einen großzügigen, zusätzlichen Wohnbereich.

Das ursprüngliche Gebäude stammt aus dem 16. Jahrhundert und wurde um 17. Jahrhundert erweitert. Nach vielen Jahren der Vernachlässigung war eine vollständige Sanierung unausweichlich. Im Inneren wurden die Gebäude komplett restrukturiert. Dabei wurde ein zusätzliches Schlafzimmer und ein Bad im Loftbereich angelegt. Die moderne Dachabdeckung aus Betonziegeln wurde entfernt und durch traditionelle Cotswold Steinziegel ersetzt. Im Innenbereich wurden die ursprünglich offenen Natursteinwände und Holzeinfassungen wieder freigelegt. Die modernen Fenster wurden durch solche ersetzt, die den traditionellen Bleiglasfenstern weitestgehend entsprechen. Beim Umbau wurden weitgehend natürliche, lokale Materialien von hoher Qualität verwendet.

Gefunden bei dematosryan.co.uk. Fotografien von Edmund Sumner.

Sag etwas zu diesem Beitrag.

Pflichtfeld.

Required. Wird nicht gezeigt.

Wenn vorhanden.