Greenhouse Lamp

von Sebastian Klammer am Oktober 11, 2011

„Greenhouse“ von der tschechischen Designerin Kristýna Pojerová ist so etwas wie die wahrscheinlichste Variante einer möglichen Wiederauferstehung der hängenden Gärten der Semiramis. Im eigenen Wohnzimmer. Dabei handelt es sich um eine gläserne Hängelampe, in deren Innerem man kleine Pflanzen oder Kräuter halten kann. Die Pflege des hängenden Minigartens erfolgt durch eine zylindrische Öffnung im Boden der Lampe. Die meisten von uns werden aber wohl trotzdem beim guten alten Pflanzpott auf dem Balkon bleiben müssen, denn mit etwa 1.900 US-Dollar ist „Greenhouse“ nicht ganz billig.

Gefunden bei Collosal. Und auf der Website von glasshouse.cz.

Sag etwas zu diesem Beitrag.

Pflichtfeld.

Required. Wird nicht gezeigt.

Wenn vorhanden.