Graffiti-Stempelkunst

by Sebastian Klammer on März 22, 2012

C215 – oder Christian Guémy – ist ein französischer Street Artist, der schon mal als “Frankreichs Antwort auf Banksy” bezeichnet wird. Und warum das so ist, kann man sehr leicht nachvollziehen. Für seine Kunstwerke an Wänden, Trafohäuschen oder Briefkästen benutzt C215 vorwiegend Stempel. Damit portraitiert er, meist in Form von Nahaufnahmen, Bettler, Obdachlose, Flüchtlingen, Straßenkinder oder einfach ältere Menschen. Sein Grund dafür dies zu tun ist naheliegend: Er will Aufmerksamkeit auf die Menschen ziehen, die die Gesellschaft vergessen hat. C215 ist bereits seit 20 Jahren Graffiti-Künstler. Und diese Erfahrung sieht man in seinen Bildern. Mit ein bisschen Glück kann man ihn sogar bei der Arbeit erwischen. Vorausgesetzt, Du treibst Dich zum richtigen Zeitpunkt in Barcelona, Amsterdam, New York, London, Rom oder Paris herum. Neben seiner Street Art produziert C215 jedoch auch finanziell einträglichere Kunst für Museen und Ausstellungen.

Alle Bilder (c) by Christian Guémy. Gefunden bei inspirationfeed.com.

Sagen Sie Ihre Meinung.

Required.

Required. Not published.

Wenn vorhanden.