Gigantische Kühe aus Autoteilen

von Sebastian Klammer am Mai 29, 2012

Die in Helskini lebende Bildhauerin Miina Äkkijyrkkä besitzt nicht nur einen Namen, der jeden Logopäden in den Wahnsinn treiben könnte, sondern auch eine überaus starke Faszination für Kühe. Mehr als 50 Jahre lang hat sie sich mit diesen Tieren beschäftigt – zunächst mit ihrer Pflege, später dann mit ihrer Verewigung in zahlreichen ganz erstaunlichen Kunstwerken. Tatsächlich ist ein ganzer Bereich ihrer Website ausschließlich ihren Modellen gewidmet – und enthält nichts außer Kühen. Doch wer denkt, damit sei es genug der Absonderlichkeiten, hat weit gefehlt. Ebenso kurios wie ihre Musen ist auch die Wahl ihrer Materialien. Äkkijyrkkäs Skulpturen sind enorm in ihren Abmessungen. Um sie zu erschaffen, kauft sie Dutzende alter Autos in ganz Finnland und bringt ihre farbenfrohen Chassis in unerwartet lebensechte neue Form.

Miina Äkkijyrkkä

Miina Äkkijyrkkä

Miina Äkkijyrkkä

Miina Äkkijyrkkä

Miina Äkkijyrkkä

Miina Äkkijyrkkä

Miina Äkkijyrkkä

Gefunden bei www.akkijyrkka.com.

Sag etwas zu diesem Beitrag.

Pflichtfeld.

Required. Wird nicht gezeigt.

Wenn vorhanden.