Gear-gesteuerte Koi- und Hai-Lego-Sets zum Stressabbau

von Sebastian Klammer am Dezember 4, 2018

Lego Forma Design

Seit mehr als achtzig Jahren ist LEGO für seine kleinen, bunten Bausteine bekannt. Von Generation zu Generation entdecken verspielte Geister die kleinen Steine auf’s Neue, um eigene Gebäude, Autos und ganze Fantasielandschaften zu bauen. Dabei wird LEGO schon lange nicht mehr nur mit Kinderspielzeug in Verbindung gebracht – auch Erwachsene zieht das Unternehmen mit speziellen Sets in seinen Bann. Nun bringt LEGO neue interaktive Objekte auf den Markt, die sich zum Einen speziell an Erwachsene richten, zum Anderen mit dem klassischen LEGO-Baustein brechen. So enthält LEGO FORMA keine Steine, sondern Zahnräder, Streben und anpassbare Skins, die sich zu eigenen Objekten zusammenstellen lassen. Die ersten beiden Sets der LEGO FORMA-Reihe bilden einen Koi-Fisch und einen Hai. Fertig aufgebaut bewegen sich die Fische ziemlich realistisch und scheinen gleichermaßen durch die Luft zu schwimmen. Das soll zum Einen das menschliche Bedürfnis nach kreativer Arbeit erfüllen, zum Anderen aber auch Entspannung bei der Betrachtung des fertigen Machwerkes verschaffen. Um abzuschätzen, wie die neue Produktreihe bei den künftigen Verbrauchern ankommt, hat LEGO eine entsprechende Indiegogo gestartet, die Du hier findesn kannst. Und wenn Du neugierig geworden bist auf das LEGO FORMA-Pilotprogramm, dann kannst Du hier weitere Informationen finden.

LEGO FORMA Design

LEGO FORMA Design

LEGO FORMA Design

LEGO FORMA Design

LEGO FORMA Design

Sag etwas zu diesem Beitrag.

Pflichtfeld.

Required. Wird nicht gezeigt.

Wenn vorhanden.