Filigrane Blüten auf tintenschwarzem Grund – die Tattoos von Esther Garcia

von Sebastian am September 26, 2019

Esther Garcia Tattoo Design

In Chicago lebt die Tattoo-Künstlerin Esther Garcia, die auf ihren Kunden und Kundinnen diese wunderbar filigran anmutenden botanische Tattoos kreiert. In ihnen tauchen lebendig geschwungene Bohnenranken, üppige Rosen, bunte Schmetterlinge und Vögel aus dem tiefschwarzen Hintergrund auf, der die Arme oder Beine der glücklichen Trägerinnen bedeckt. Die Kunst des Tätowierens hat sich Esther Garcia weitestgehend selbst angeeignet und mittlerweile immerhin 20 Jahre Erfahrung gesammelt. Ihre atemberaubenden botanischen Tattoos haben sie bekannt gemacht. Die hier gezeigten Arbeiten hatten allerdings einen eher pragmatischen Hintergrund: ursprünglich sollten sie nämlich nur als „Cover-ups“ dienen, also ältere Tattoos überdecken.

Esther Garcia Tattoo Design

Esther Garcia Tattoo Design

Esther Garcia Tattoo Design

Garcia erklärt: „Ich fand schon immer, dass es etwas sehr meditatives und sehr schönes hat, wenn man eine glatte, satte Fläche aus etwas erschaffen kann, das vorher sehr chaotisch war. Irgendwann jedoch wuchs mein Anspruch und ich habe nach Wegen gesucht, die Fläche mit etwas mehr Ornamenten zu versehen. Die alten niederländischen Meister haben mich mit ihren Stilleben von Blumen und Früchten sehr beeinflusst und ich liebe die Tiefe und die Farbenpracht, die durch einen dunklen Untergrund entstehen.“

Esther Garcia Tattoo Design

Esther Garcia Tattoo Design

Esther Garcia Tattoo Design

Esther Garcia Tattoo Design

Neben ihren Tattoos arbeitet Esther Garcia zusammen mit der Designerin Kyle Letendre an einer neuen Textillinie, die ebenfalls ihre floralen Bilder und Muster aufgreift. Mehr von ihren Arbeiten findest du bei Instagram und auf ihrer Website.

Gefunden bei thisiscolossal.com

Sag etwas zu diesem Beitrag.

Pflichtfeld.

Required. Wird nicht gezeigt.

Wenn vorhanden.