Die Glasskulpturen von Julie Gonce

von Sebastian Klammer am Mai 7, 2018

Julie Gonce Glasskulpturen Design

In ihren wunderbar fragilen, gläsernen Skulpturen ahmt die französischen Künstlerin Julie Gonce die Schönheit und den Formenreichtum der Natur nach – samt Blumen, Moos und glitzerndem Tau, der sich auf frischen Grashalmen zu sammeln scheint. Schon seit über 20 Jahren kreiert Gonce Skulpturen aus Glas – filigran gearbeitete Meisterwerke von hoher Präzision und Leidenschaft. Doch ihre Werke sind nicht nur wunderbar anzuschauen. Sie sollen dem Betrachter auch vor Augen führen, wie fragil die Natur auf unserem Planeten ist, wie schön und wie zerbrechlich.

Julie Gonce Glasskulpturen Design

Julie Gonce Glasskulpturen Design

Julie Gonce Glasskulpturen Design

In ihrer Arbeit hat sich die Künstlerin der Bewahrung alter französischer Herstellungstechniken verschrieben: Glasblasen, Glasfärben und die Produktion von Glasperlen. Für ihre Skulpturen verwendet sie zwei verschiedene Sorten von Glas – Borosilikat und Natronkalk – und eine Vielzahl natürlicher Materialien wie Holz, Pilze, Samen, Papier, Knochen und Federn.

Julie Gonce Glasskulpturen Design

Julie Gonce Glasskulpturen Design

Julie Gonce Glasskulpturen Design

Auch ihre Inspiration findet Gonces in der Natur. In ihr kann sie dem Alltag entfliehen und hier holt sie sich ihre Motivation – umgeben von sich ständig verändernden Texturen und leuchtenden Farben, die sich später in den Details ihrer Arbeiten wiederfinden.

Julie Gonce Glasskulpturen Design

Julie Gonce Glasskulpturen Design

Die Arbeiten von Julie Gonce werden noch bis zum Frühjahr 2019 in der Galerie Collection in Paris ausgestellt. Wenn du noch mehr von ihr entdecken möchtest, ohne nach Frankreich zu reisen, kannst du dich auch auf ihrer Website umschauen.

Alle Fotos © Julie Gonce.

Sag etwas zu diesem Beitrag.

Pflichtfeld.

Required. Wird nicht gezeigt.

Wenn vorhanden.