Der weltweit erste Bee Influence soll helfen, Mittel für die Bienenforschung zu sammeln

von Sebastian am November 15, 2019

Bee Influencer - Fondation de France

B., der weltweit erste Bee Influencer, postet Bilder von Montmartre in Paris oder aus der lougigen Strandliege, stellt ihre Figur zur Schau und macht an schicken Orten Yoga oder beantwortet Fragen zu ihren Lieblingsmusikern (Beethoven, The Bee Gees und Beeyonce). B’s Bildunterschriften sind eine Mischung aus Wissen und Schnelligkeit – zum Beispiel „Ich habe nur einen Fehler … (LOL) Ich kann nicht schwimmen!“ unter einem Foto, das B. beim Rudern zeigt. B. ist die Schöpfung der gemeinnützigen Organisation Fondation de France und soll Menschen in den sozialen Medien ansprechen. Mit Humor, Wortwitz und Meme soll B. dabei durchaus wichtigen Botschaften vermitteln.

Bee Influencer - Fondation de France

Bee Influencer - Fondation de France

Bee Influencer - Fondation de France

Bee Influencer - Fondation de France

Ganz neu ist die Idee nicht. Auch andere Non-Profit Institutionen versuchen, die sozialen Medien zu nutzen, um Aufmerksamkeit zu schaffen und indirekt – zum Beispiel durch vermehrte Museumsbesuche – Spenden zu sammeln. Doch anders als diese setzt die Fondation de France ihren hauseigenen Influencer sehr viel direkter ein. So können Unternehmen und Organisationen, die der Meinung sind, dass ihre Markenidentität mit der von B. übereinstimmt, das Insekt dafür bezahlen, dass es für ihre Produkte wirbt – so wie ein #vanlife Influencer zum Beispiel (gegen Bezahlung) mit einer bestimmten Sorte Kartoffelchips oder Shampoo posieren würde. Die Einnahmen, die B. so generiert, gehen direkt an den BEE FUND der Fondation de France. Mit ihnen sollen wichtige und dringend erforderliche Maßnahmen zum Schutz der Bienen finanziert werden.

Bee Influencer - Fondation de France

Bee Influencer - Fondation de France

Bee Influencer - Fondation de France

Wenn du magst, kannst du B. auf Instagram folgen. Und wenn du als Unternehmer mit B. als Influencer zusammenarbeiten möchtest, findest du auf der Microsite der Fondation de France alle wichtigen Informationen.

Sag etwas zu diesem Beitrag.

Pflichtfeld.

Required. Wird nicht gezeigt.

Wenn vorhanden.