Der „Milk Van“ kommt zurück nach England – allerdings ohne den Milchmann.

von Sebastian Klammer am August 10, 2017

Autonom fahrendes Auto England

Die Lieferung von Lebensmitteln direkt bis an die Wohnungstür ist auch in Deutschland nichts Neues mehr – im englischen Greenwich jedoch geht man jetzt noch einen Schritt weiter. Zumindest technisch. Hier nämlich hat das britische Königreich seinen ersten selbstfahrenden Lieferdienst etabliert, basierend auf dem elektrisch betriebenen CargoPod. Dank ihm können die Bewohner von Greenwich ihre Lebensmitteleinkäufe nun einfach per Knopfdruck nach Hause liefern lassen. Entwickelt wurde das System von dem StartUp Oxbotica, die für das Modellprojekt mit dem Online-Supermarkt Ocando zusammen arbeiten.

Der Modellversuch ist Teil des GATEway (Greenwich Automated Transport Environment) Programmes und erstreckt sich zunächst auf den Bezirk Woolwhich in Greenwich. Haben Kunden hier ihre Bestellung bei Ocando abgeschlossen, nimmt der CargoPod sie auf und fährt dann seine Strecke innerhalb der Nachbarschaft ab. Jede Bestellung besitzt ihre eigenen GPS-Koordinaten und ist in einer von 8 getrennten Fächern verstaut – ein bisschen wie bei einer fahrenden Packstation. Ist der CargoPod beim Kunden angekommen, öffnet sich das entsprechende Fach und der Kunde kann seine Lieferung entnehmen. Bis in den 5. Stock tragen muss er sie dann allerdings gegebenenfalls alleine – und einen freundlichen Wink vom Milchmann gibt’s auch nicht. Insgesamt kann der kleine Van bis zu 128 Kilogramm Ladung transportieren.

Autonom fahrendes Auto England

Autonom fahrendes Auto England

Autonom fahrendes Auto England

Autonom fahrendes Auto England

Autonom fahrendes Auto England

Autonom fahrendes Auto England

Autonom fahrendes Auto England

Autonom fahrendes Auto England

Gefunden bei inhabitat.

Gefällt dir dieser Post? Sag es weiter!
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on PinterestShare on TumblrShare on LinkedInShare on XingBuffer this pageEmail this to someone

Sag etwas zu diesem Beitrag.

Pflichtfeld.

Required. Wird nicht gezeigt.

Wenn vorhanden.