Das Umbrella Sky Project

von Sebastian am März 15, 2019

Umbrella Sky von James Wong (@wonguy974)

Der „Umbrella Sky“ ist eine Kunstinstallation des portugisischen Studios Sextafeira, was übersetzt so viel wie Freitag bedeutet. Seinen Ursprung hatte sie in der portugisischen Stadt Coral Gables, wo es im Juni 2018 eröffnet wurde. Zu sehen ist sie im Jardim Conde Sucena in Aveiro, Portugal. Ziel des ungewöhnlichen Projektes war es, das kulturelle und künstlerische Leben in der Stadt um eine weitere, farbenfrohe Erfahrung zu ergänzen. Mittlerweile hat es jedoch Schule gemacht und so finden sich weitere Installationen dieser Art heute auch in Paris. Dort im Le Village Royal in der Nähe der Madeleine (25 Rue Royale). Umbrella Sky besteht aus 800 kunterbunden Regenschirmen, die eine der schönsten Einkaufsstraßen der Stadt überdachen.

Umbrella Sky von James Wong (@wonguy974)

Umbrella Sky von James Wong (@wonguy974)

Umbrella Sky von James Wong (@wonguy974)

Umbrella Sky von James Wong (@wonguy974)

Umbrella Sky von Tomy Travels (@ode_tomytravels)

Umbrella Sky von Tomy Travels (@ode_tomytravels)

Umbrella Sky von Swann & The Berries (@swannandtheberries)

Umbrella Sky von Swann & The Berries (@swannandtheberries)

Wenn du mehr über Umbrella Sky erfahren möchtest, findest du weitere Informationen auf der Umbrella Sky Facebook-Seite.

Fotos von James Wong, Tomy Travels und swannandtheberries

Sag etwas zu diesem Beitrag.

Pflichtfeld.

Required. Wird nicht gezeigt.

Wenn vorhanden.