CLOUD – eine interaktive Wolke aus 6000 Glühbirnen

von Sebastian am Juli 8, 2014

cloud-singapore9

CLOUD“ heisst die interaktive Installation von Caitlind r.c. Brown und Wayne Garrett – zwei Künstlern aus dem kanadischen Calgary. Das fragile Kunstwerk besteht aus 1.000 funktionsfähigen Glühlampen, die mit Hilfe von Zugschaltern ein- und ausgeschaltet werden können, kombiniert mit 5.000 ausgebrannten Glühbirnen, die den beiden Künstlern als Spenden zur Verfügung gestellt wurden. Betrachter können CLOUD mit Hilfe der Zugschalter zum Flimmern und Glitzern bringen – und verleihen CLOUD eine ständig wechselnde Erscheinung.

cloud-1

cloud-2

cloud-3-640x426

cloud-4

Einfach, hell und verspielt: für die Künstler stellt CLOUD ein Symbol für Optimismus und Hoffnung dar. Sie lässt – sprichwörtlich – die Gesichter der Betrachter erstrahlen und bringt sie dazu, etwas gemeinsam zu tun. Durch die Verwendung herkömmlicher Glühlampen, die mittlerweile in Europa und vielen Ländern der Welt nicht mehr verkauft werden, erhält die Skulptur eine weitere Bedeutung – als Symbol für vorübergehende Technologien und eine wechselhafte Zukunft.

Caitlind r.c. Brown und Wayne Garrett arbeiten mit verschiedensten Medien und Materialien – von künstlichem Licht bis hin zu Bauschutt. So schuf das Duo bereits eine Reihe von Filmen und Installationen, jede davon ein Versuch, experimentelle Momente zu erschaffen, an denen sich Menschen gemeinsam erfreuen können.

Gefunden bei my eclectic depiction of life und incandescentcloud.com

Sag etwas zu diesem Beitrag.

Pflichtfeld.

Required. Wird nicht gezeigt.

Wenn vorhanden.