Brilliantes Design: LED-Leuchte mit Sand als Energiequelle

von Sebastian Klammer am Januar 29, 2014

hourglass-diy-powered-lamp

Die Namensgebung gibt hier nicht viele Rätsel auf. Die „Hourglass Lamp“ ist, nun, eine Lampe, die wie eine Sanduhr aussieht. Und das hat seinen Grund. Denn Sand (und kleiner Stupser) ist die Energiequelle dieser attraktiven Innenraumbeleuchtung. Gestaltet wurde sie von Danielle Trofe. Die Leuchte besteht im Prinzip aus zwei Leuchten – je eine an jedem Ende der Holz- und Glaskonstruktion. Das Ganze ist in der Mitte rotierend gelagert, so dass der Benutzer die ganze Uhr umdrehen und so die Sanduhr zurücksetzen kann – der rieselnde Land versorgt die Leuchte nun wieder mit Energie und immer so fort.

hourglass-table-sized-light

Eine etwas größere Variante dieser umweltfreundlichen Beleuchtung kommt in Form eines Tisches – im Kern dieselbe Idee, aber in einem multifunktionalen Format.

hourglass-and-mushroom-lights

Neben der Hourglass Lamp gestaltet Danielle Trofe natürlich auch andere außergewöhnlich dekorative Leuchten – wie etwa die pilzförmige „Mush-Lume“ Lampe, die aus landwirtschaftlichen Nebenprodukten besteht – einschließlich Pilzen.

Gefunden bei: weburbanist.com

Sag etwas zu diesem Beitrag.

Pflichtfeld.

Required. Wird nicht gezeigt.

Wenn vorhanden.