Braille Neue von Kosuke Takahashi kombiniert sicht- und fühlbare Buchstaben

von Sebastian am April 20, 2018

Takahashi - Braille Neue Typographie Design

Der japanische Designer Kosuke Takahashi hat mit „Braille Neue“ eine clevere neue Schriftart entwickelt, die verschiedene Schriftstile verbindet, damit sowohl sehende als auch blinde Leser denselben Text verwenden können. Im Vorausblick auf auf Tokios Gastgeberschaft der 2020 Olympischen und Paralympischen Spiele äußert Takahashi auf seiner Website die Hoffnung, dass seine Schrift „einen wirklich universellen Raum schaffen wird, in dem jeder auf dieselben Informationen zugreifen kann“. Braille Neue besteht aus zwei Schriftarten: Braille Neue Standard für das englische Alphabet und Braille Neue Outline, die sowohl japanische als auch englische sichtbare Zeichen und Buchstaben enthält. Takahashi erklärt:

„Momentan sehen wir Braille selten im öffentlichen Raum, da sie zusätzlichen Platz neben der herkömmlichen Schrift benötigt und sehende Menschen dies für unwichtig halten. Braille Neue adressiert dieses Problem, indem es Braille für sehende Menschen einfach verständlich macht. Würde sich diese Schrift verbreiten, bekämen mehr Menschen die Möglichkeit, mit Blindenschrift Bekanntschaft zu machen und sie zu verstehen. Die Braille-Schrift neigt dazu, klein und unscheinbar zu sein. Doch mit Braille Neue kann sie sich auf völlig neue Weise in in öffentlichen Zeichen und Beschriftungen zu zeigen.“

Takahasshi räumt ein, dass er nicht der Erste ist, der Blindenschrift mit sichtbaren lateinischen Buchstaben kombiniert, aber Braille Neue ist die erste Schrift, die auch japanische Schriftzeichen enthält. Braille Neue hat eine eigene Website und ein Twitter-Handle.

Takahashi - Braille Neue Typographie Design

Takahashi - Braille Neue Typographie Design

Takahashi - Braille Neue Typographie Design

Takahashi - Braille Neue Typographie Design

Takahashi - Braille Neue Typographie Design

Wenn Du mehr über dieses und andere Projekte von Kosuke Takahashi erfahren möchtest, kannst du dich auf seiner Website umschauen.

Gefunden bei MyModernMet.

Sag etwas zu diesem Beitrag.

Pflichtfeld.

Required. Wird nicht gezeigt.

Wenn vorhanden.