Bentley’s Jahrhundert-Konzept kommt mit einem KI-Butler an Bord

von Sebastian am Juli 17, 2019

Bentley EXP 100 GT Concept Car

Der EXP 100 GT zeigt, wie Bentley sich das Jahr 2035 vorstellt. Mit dem Konzeptfahrzeug feiert der britische Autobauer seine 100-jährige Geschichte und wagt einen Blick in die Zukunft des Grand Touring. Und obwohl der EXP 100 GT überaus futuristisch daherkommt, zeigt er im Inneren und Äußeren eine tiefe Hingabe für ausgefeilten Luxus. Die elegant geschwungene Außenhaut des Fahrzeugs besteht aus Karbon und Aluminium – mit interessanten Frontscheinwerfern, die nahtlos in den Grill übergehen.

Bentley EXP 100 GT Concept Car

Bentley EXP 100 GT Concept Car

Bentley EXP 100 GT Concept Car

Bentley EXP 100 GT Concept Car

Bei der Wahl der Materialien für den Innenraum hat Bentley, eigenen Angaben zufolge, großen Wert auf Nachhaltigkeit gelegt. So möchte der Hersteller den Weg in eine nachhaltige automobile Zukunft mitbestimmen. Natürlich ist der EXP 100 GT ein Elektrofahrzeug. Allerdings eines mit einer enormen Reichweite. Bis zu 700 Kilometer soll der Wagen fahren können, bevor er wieder an die Steckdose muss. Das Aufladen bis zu einer Kapazität von 80% soll in nur 15 Minuten vonstatten gehen.

Bentley EXP 100 GT Concept Car

Bentley EXP 100 GT Concept Car

Bentley EXP 100 GT Concept Car

Bentley EXP 100 GT Concept Car

Doch das wahrscheinlich eleganteste Feature des Bentley EXP 100 GT ist seine künstliche Intelligenz, die in Form des „Bentley Personal Assistant“ Komfortaufgaben übernimmt – wie ein elektronischer Butler. Er kümmert sich um das Laden des Fahrzeugs und die Einstellung der Sitze – und sorgt dafür, dass sich jeder Insasse so wohl wie nur irgend möglich fühlt. Fünf spezielle Programme sollen die Fahrerfahrung erweitern: Enhance, Cocoon, Capture, Re-Live und Customize. „Enhance“ soll den Insassen mit Hilfe des Glasdaches das Gefühl offenen Fahrens geben, während „Cocoon“ im Prinzip genau das Gegenteil tut: hier wird eine Art geschützter Raum geschaffen, der Außenstehenden den Blick ins Fahrzeug verwehrt. Im „Capture“-Modus zeichnet das Fahrzeug selbstständig die Reise auf – und gibt im „Re-Live“ ihre Highlights wieder.

Bentley EXP 100 GT Concept Car

Bentley EXP 100 GT Concept Car

Bentley EXP 100 GT Concept Car

Damit die Insassen den ganzen Spaß auch in Gänze genießen können, verfügt das Fahrzeug über autonome Fahrfunktionen. So kann der Fahrer im Cocoon-Modus ein Nickerchen einlegen und sich die Reise im „Re-Live“ Modus hinterher anschauen. Es muss ja nicht alles Sinn machen, was geht. Wie bei jedem Konzeptfahrzeug geht es auch beim EXP 100 GT vor allem darum zu zeigen, wie sich ein Autohersteller die Zukunft vorstellt. Doch selbst wenn der EXP 100 GT eines Tages mit einer Reichweite von weniger als 700 Kilometern und mit nicht vollständiger Autonomie in den Showrooms stehen sollte, ist er immer noch ein beeindruckendes Stück Design.

Fotos: © Bentley Motors Limited

Sag etwas zu diesem Beitrag.

Pflichtfeld.

Required. Wird nicht gezeigt.

Wenn vorhanden.