Ausstellung „The Arctic“ in Stockholm eröffnet

von Sebastian

The Arctic - While the ice is melting - Ausstellung Stockholm

Im Nordiska Museet in Stockholm wurde die Ausstellung „The Arctic – While the ice is melting“ (Die Arktis – Während das Eis schmilzt) eröffnet. Die für einen Zeitraum von 3 Jahren geplante Ausstellung widmet sich dem arktischen Leben und den fragilen Bedingungen in dieser Region. Dabei sollen die eindringlichen Werke das Leben in der Arktis in seiner ganzen Fülle hervorheben und besonders die Herausforderungen bewusst machen, denen die 4 Millionen Menschen gegenüber stehen, die dort leben.

The Arctic - While the ice is melting - Ausstellung Stockholm

The Arctic - While the ice is melting - Ausstellung Stockholm

The Arctic - While the ice is melting - Ausstellung Stockholm

Das zentrale – und wohl auch beeindruckendste – Element der Ausstellung ist das Modell eines riesigen Eisbergs mit einem tiefen Riss, der den Bruch zwischen Vergangenheit und Gegenwart symbolisiert und in Zusammenarbeit mit dem Design-Duo MUSEEA entstanden ist. Besucher können durch diesen Eisberg gehen und in den Verwerfungen Objekte und Geschichten entdecken, die von der wechselhaften Geschichte und der Wirkung der Zeit auf das Eis erzählen.

The Arctic - While the ice is melting - Ausstellung Stockholm

The Arctic - While the ice is melting - Ausstellung Stockholm

In der Ausstellung werden zudem über 200 Fotografien von Michel Rawicki gezeigt, die er über einen Zeitraum von 25 Jahren hinweg auf zahlreichen Reisen von Alaska bis Sibirien aufgenommen hat. Sie sind vor allem dem Polarbären gewidmet, dessen Schicksal zum Wahrzeichen der globalen Erwärmung geworden ist.

Sag etwas zu diesem Beitrag.

Pflichtfeld.

Required. Wird nicht gezeigt.

Wenn vorhanden.