Animierte, handgemalte Außenwerbung

von Sebastian Klammer am April 16, 2018

God Of War Wandbild

Auf der Straßenseite gegenüber unserer Wohnung gibt es eine Baulücke. Vermutlich, wie das in Berlin so ist, stand dort eigentlich mal ein Haus, bis irgendwem – vermutlich einem Engländer – die Idee kam, dass es dort nicht mehr stehen sollte. Im Ergebnis verschwand das Haus und liess, neben der Lücke, zwei riesige, leere Wandflächen zurück. Eine von ihnen wird nun seit einigen Monaten als Werbefläche genutzt. Allerdings werden hier nicht einfach riesige Plakate oder Billboards aufgehängt, sondern es wird die komplette Wandfläche bemalt – von Hand. Die Fläche umfasst gut und gerne 400 Qudratmeter und das Motiv wechselt alle 4 – 6 Wochen. Dann erscheinen zwei Maler mit einer Hebebühne und verwandeln die komplette Wand innerhalb von 2 Tagen in ein völlig neues, zumeist fotorealistisches Motiv. Bei der aktuellen Umgestaltung – einer Werbung für das PS4-Spiel God Of War – ist man allerdings noch weiter gegangen. So wird das handgemalte Bild in der Nacht nicht nur beleuchtet, sondern regelrecht animiert. Durch wechselnde Beleuchtung der reflektierenden Farbe entsteht der Eindruck von aufsteigendem Nebel, wogendem Wasser und einem regelrechten Sonnenaufgang, in dem sich Vogelschwärme erheben. Ein wirklich beeindruckender Effekt und das perfekte Zusammenspiel aus klassischem Malerhandwerk und digitaler Kunst.

God Of War Wandbild

God Of War Wandbild

Sag etwas zu diesem Beitrag.

Pflichtfeld.

Required. Wird nicht gezeigt.

Wenn vorhanden.